Deckenleuchte mit Bewegungsmelder - Stromverbrauch berechnen

Energie sparen gewinnt an Bedeutung

Spätestens wenn eine Nachzahlung für den zu viel verbrauchten Strom notwendig wird sollte man genauer überlegen, welche Geräte für welche Kosten zuständig sind. Durch die waschsende Bevölkerung steigt auch der Verbrauch der Güter, die zum Erzeugen von Strom notwendig werden. Dadurch ergibt sich, dass der Preis für die gewonnene Energie immer weiter steigt. Auch die Umweltbelastung wird durch das sparen von Strom minimiert. Die Herstellung von Energie erzeugt viele Stoffe die für unsere Umwelt nicht gut sind und diese belastet. Gerade Kraftwerke zur Erzeugung von Strom wird eine extrem hohe Umweltbelastung erzeugt.

Ein durchschnittlicher Haushalt mit 4 Personen erzeugt einen Stromverbrauch von 2800 kWh pro Jahr. Davon sind alleine 12% nur für Leuchtmittel. Durch Deckenleuchten mit Bewegungsmelder können davon bis zu 30% gespart werden. Wer zusätzlich noch auf eine LED Deckenleuchte umsteigt kann weitere 20% sparen.

Wie viel Strom eine Deckenleuchte aus unserem Vergleich pro Jahr kostet kann mit unserem Rechner berechnet werden.